cadship.de – der etwas andere Reiseblog ist online!

Cadship.de wird der etwas andere Reiseblog

 

Eine Reise zu den Technologien von morgen!

Hier wirst du bald spannende Sachen zu folgenden Themen erfahren.

  • Virtual Reality/Argumented Reality in Verbindung mit CAD
  • Workarounds und Automatisierungsmöglichkeiten zu bestimmten Situationen
  • Code Snippets für Autodesk Inventor, Autodesk Plant 3D, Autodesk AutoCAD
  • Anleitungen zu diversen Workflows
  • Schnelle Technogieupdates zu Themen die CAD,VR/AR zu tun haben
  • Tipps und Tricks
Wie sich dieser Blog finanzieren soll:

 

Generell sollte dieser Blog ein Freizeitblog sein. Da man einen vernünftigen Server/ Domain nicht Gratis bekommt werde ich zu Beginn mehr oder weniger auf euer Feedback angewiesen sein. Gefällt oder nützt euch ein Artikel etwas, wäre ich euch sehr dankbar mir doch einen Kaffee in Form eine Paypal Spende zu spendieren. Den Button dafür werde ich künftig am Ende eines jeden Artikels setzen.

Hat sich auf dem Blog ein gewisser Traffic eingestellt werde ich über weitere Dinge nachdenken wie z.B Affiliates zu verwenden. Von Werbebanner möchte ich vorerst aber mal absehen, da ich hier nicht wirklich kontrollieren kann welche Werbung auf meinem Blog angezeigt wird.

Ich versuche in Zukunft meine Beiträge eher schlank und übersichtlich zu halten.
Es kann also durchaus sein das ich aus einem Thema mehrere Teile erstelle.

Bezüglich der Posting Frequenz muss ich einfach mal schauen, ich denke es wird Zeiten geben in denen ich relativ häufig neue Beiträge schreibe 1-3 Stück in der Wochem, dann wird es aber auch wieder Phasen geben in denen ich zwei Wochen lange nichts schreibe.

Wer sich für mich als Person interessiert, kann hier noch etwas über mich nachlesen.

Diverse Artikel stehen schon in der Pipeline und werden bald releast zu den Themen:
  • Eigene 3D Modelle (von Inventor, Fusion360, o. ä.) in der Virtuellen Realität visualisieren
  • Symbole in Inventor ausrichten mittels VBA
  • Plant 3D Isometrien als Batch über die Accore Console ausführen.

Bleib also dran, folge diesem Link zum ersten Artikel der ersten Serie

Über Verbesserungsvorschläge, konstruktive Kritik und Vorschläge zu Themen könnt ihr gerne die Kommentarfunktion nutzen oder mir eine Email schreiben, welche hier unter Kontakt findet.